75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.09.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

Ende einer Freundschaft

Berichte über enge Kooperation westlicher Geheimdienste mit Libyen. Auch Deutschland war dabei

Knut Mellenthin
Die Mainstreammedien tun überrascht: War die Zusammenarbeit zwischen den Geheimdiensten des Westens und Libyens etwa enger, als man bisher wußte? Sollte es gar stimmen, daß die US-amerikanische CIA und der britische MI6 gefangene libysche Islamisten an ihr Heimatland ausgeliefert haben, wo ihnen Folter und unmenschliche Haftbedingungen drohten?

Die internen Papiere aus dem Büro des früheren libyschen Geheimdienstchefs Mussa Kussa, über die seit dem Wochenende berichtet wird, verraten in Wirklichkeit nichts wesentlich Neues. Sie bereichern das Bild aber um viele interessante Details.

Die Dokumente wurden angeblich am Freitag von Peter Bouckaert, dem Direktor der in New York ansässigen Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW), im ehemaligen Hauptquartier des libyschen Auslandsgeheimdienstes in Tripolis entdeckt. Angeblich war HRW von der Rebellenführung gebeten worden, bei der »Sicherstellung« des Aktenmaterials zu helfen. Dabei fand Bouckaert ...



Artikel-Länge: 5385 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €