Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
31.08.2011 / Ausland / Seite 7

Harte Fronten

Bürgermeister aus ganz Italien demonstrieren in Mailand gegen Kürzungen

Micaela Taroni, Rom
Die Regierung von Silvio Berlusconi bekommt starken Widerstand gegen ihr Sparpaket zu spüren. Über 2000 Bürgermeister aus ganz Italien demonstrierten am Montag in Mailand gegen die von der Regierung geplanten Einschnitte in Höhe von neun Milliarden Euro bei den Lokalverwaltungen.

Die Kürzungen treffen die Gemeinden besonders hart. Laut den Plänen der Regierung sollen Gemeinden unter 1000 Einwohnern fusioniert und 38 Provinzen mit weniger als 300000 Einwohnern wegrationalisiert werden, das ist etwa ein Drittel der 110 italienischen Provinzen. Dabei sollen über 50000 Jobs gestrichen werden.

Die Stadtoberhäupter defilierten durch die Straßen der Mailänder Innenstadt, vom großen Pirelli-Wolkenkratzer, dem Sitz der Region Lombardei bis zum Opernhaus La Scala. »Hände weg von den Gemeinden!« und »Wir sind die Garantie für Italiens Neubeginn« skandierten die Demonstranten, die vom römischen Bürgermeister Gianni Alemanno von der Berlusconi-Partei Volk der Frehei...



Artikel-Länge: 3959 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €