22.08.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

»Solidarität ist notwendig«

Weitere Unterstützung für Protestbewegung in Kaliforniens Gefängnissen: Streikführern drohen Vergeltungsmaßnahmen. Ein Gespräch mit Isaac Ontiveros

Isaac Ontiveros ist Sprecher der US-Organisation »Critical Resistance«, die gegen den gefängnisindustriellen Komplex mobilisiert. Außerdem ist er Mitglied des Bündnisses »Vereinte Kalifornier für einen verantwortungsvollen Haushalt« (Californians United for a Responsible Budget – CURB) und Mitglied der »Prisoner Hunger Strike Solidarity Coalition«

Am 1. Juli 2011 begannen Gefangene des SHU-Isolationstraktes im Pelican Bay Staatsgefängnis im US-Bundesstaat Kalifornien mit einem Hungerstreik. Welche letzten Informationen gibt es über den Protest?

Am 20. Juli erklärten die Streikführer im Isolationstrakt des Pelican Bay Staatsgefängnisses ihren Hungerstreik für ausgesetzt. Grund war, daß sie Bewegung auf seiten der Gefängnisbehörde California Department of Corrections and Rehabilitation (CDCR) sahen, sich mit einigen ihrer Forderungen zu befassen.

Die Hungerstreikenden haben ihren Kampf als Sieg bezeichnet. Warum?

Weil sie sehr wichtige historische Erf...

Artikel-Länge: 9861 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe