Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
20.08.2011 / Inland / Seite 5

Flaute in der Windkraftbranche

Eisengießerei Torgelow will 200 Stellen abbauen. Auch bei Nordex in Rostock Jobs bedroht

Mirko Knoche
Die Zukunftsbranche Windenergie kriselt. So sollen bei einem Zulieferbetrieb, der Eisengießerei im vorpommerischen Torgelow, 200 Stellen wegfallen, wie der NDR am Dienstag abend berichtete. Auch der Rostocker Windkraftanlagenbauer Nordex will Personal abbauen. Das kündigte das Unternehmen bereits letzte Woche an. Wie viele der 2100 Mitarbeiter – davon allein 1000 in Rostock– gehen müssen, ist noch ungewiß. Als Grund gibt die Geschäftsführung sinkende Abnahmepreise an. Außerdem seien Märkte weggefallen, etwa das wirtschaftlich dahinsiechende Griechenland. Die IG Metall hat empört auf die Pläne reagiert.

Schon jetzt klagt Mecklenburg-Vorpommern über eine hohe Arbeitslosenrate. In der Region um Torgelow beträgt sie offiziell 16 Prozent. Die Kleinstadt entsendet mit dem Torgelower SV Greif immerhin einen Verein in die Fußballoberliga und blickt auf eine mehr als 700jährige Tradition zurück. Die Eisengießerei wurde auf Dekret des Preußenkönigs Fri...

Artikel-Länge: 3708 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €