3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.08.2011 / Ausland / Seite 7

Aufklärung statt Hilfe

Flutopfer in Australien fühlen sich von der Regierung im Stich gelassen

Maria Röckmann, Brisbane
Während sich viele Menschen von den Folgen der schweren Überschwemmungen im Januar noch nicht erholt haben, wappnet sich der australische Bundesstaat Queensland gegen zukünftige Naturkatastrophen.

Eine unabhängige Untersuchungskommission veröffentlichte am Montag ihren Zwischenbericht über die Flutkatastrophe und machte mehr als hundert Verbesserungsvorschläge für die zukünftige Handhabung von Überschwemmungen. Ministerpräsidentin Anna Bligh beschrieb das Katastrophenmanagementsystem Queenslands als ein fundiertes. Die Flutkatastrophe habe das System allerdings »an seine absoluten Grenzen gebracht«, und es gebe durchaus Schwachpunkte, gestand Bligh ein.

Schwachpunkte gibt es allerdings nicht nur in bezug auf das Katastrophenmanagement, sondern vor allem im Bereich der staatlichen Hilfen für Flutopfer. Bei den Überschwemmungen im Januar wurden fast 30000 Gebäude beschädigt, viele davon sind nach wie vor unbewohnbar. Viele Menschen liegen immer noch im Re...



Artikel-Länge: 3450 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!