Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.07.2011 / Sport / Seite 16

Das harmlose Krawallderby

Gerechte Punkteteilung zwischen Hansa Rostock und Dynamo Dresden

Ralf Fischer
Der zweite Spieltag der zweiten Bundesliga wartete mit dem Duell der beiden Aufsteiger Hansa Rostock und Dynamo Dresden auf. Kein übliches Derby: In der »Chaosliga« mit »erhöhtem Krawallfaktor«, wie es Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, noch so schön ausdrückte, wurde das Spiel als hoch riskant eingestuft. Aber obwohl es auf dem Platz teilweise hart zuging, trennten sich beide Kontrahenten letztendlich friedlich 1:1.

Nachdem beide Mannschaften im ersten Saisonspiel unglückliche Niederlagen einstecken mußten, wollten beide nun die ersten Punkte einfahren. Nach Anpfiff ging es sofort zur Sache. Nur mit einer Spitze angetreten, versuchten die von Trainer Ralf Loose gut eingestellten Dresdner über die rechte Seite viel Druck aufzubauen. Der Flügelflitzer Marcel Heller hatte schon in der 12. Minute die größte Chance auf dem Schlappen. Den jungen Rostocker Torhüter Kevin Müller hatte Heller schon umkurvt, doch Abwehrspieler Michael W...

Artikel-Länge: 3364 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €