75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.07.2011 / Inland / Seite 2

»Alle Argumente waren erstunken und erlogen«

DGB schließt Bildungszentren. Darunter leidet die Qualifizierung von Betriebsräten. Ein Gespräch mit Olaf Harms

Mirko Knoche
Olaf Harms ist Vorstandsmitglied des ver.di-Landesbezirks Hamburg und engagiert im »Förderkreis Sasel«

Der Geschäftsführer des DGB-Bildungswerks hat Referenten des Tagungszentrums Hamburg-Sasel am Donnerstag Hausverbot für eine geplante Beratung erteilt. Die Bildungsstätte Sasel wird im Herbst geschlossen, weil ein Interessenausgleich mit dem Gesamtbetriebsrat Ende Juni gescheitert ist. Warum ist das DGB-Bildungswerk bei seiner harten Haltung geblieben?

Der Vorsitzende der Einigungsstelle, Waldemar Reinfelder, hat genug ökonomischen Spielraum gesehen, um Hamburg-Sasel mindestens bis Ende 2012 weiter zu betreiben. Die Geschäftsführung des Bildungswerks hielt daraufhin Rücksprache mit der stellvertretenden DGB-Vorsitzenden Ingrid Sehrbrock. Die verweigerte ihre Zustimmung.

Dabei werden zwei Dinge deutlich: Erstens handelt es sich bei der Schließung von Sasel um eine rein politische Entscheidung. Und zweitens waren alle bisherigen Argumente, daß Sasel wirts...


Artikel-Länge: 4459 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €