75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.07.2011 / Ausland / Seite 8

»Sogar meine Enkelin wurde zum Opfer der Diktatur«

Argentinien: Seit 34 Jahren demonstrieren »Großmütter« für Aufklärung der massenweisen Entführungen. Ein Gespräch mit Rosa Roisinblit

Benjamin Beutler
Die 92 Jahre alte Argentinierin Rosa Roisinblit ist Vizepräsidentin der »Abuelas de la Plaza de Mayo« (Großmütter der Plaza de Mayo). Deren Angehörige wurden 1976 von den Putschisten des Staatsstreichs entführt – bis heute demonstrieren sie regelmäßig auf diesem Platz in Buenos Aires

In der Zeit der Militärdiktatur von 1976 bis 1983 »verschwanden« in Argentinien 30000 Menschen. Wie haben sie den Putsch der Militärs gegen die Regierung von Isabel Perón persönlich erlebt?

Daß unsere Angehörigen auf offener Straße verhaftet wurden und nie wiederkamen, war zuerst unfaßbar. Uns wäre damals aber nie in den Sinn gekommen, daß sich dieser Staatsstreich in einen Staatsterrorismus verwandeln würde. Argentinien war aber immer schon politisch unruhig – seit den 1930er Jahren hat kaum eine gewählte Regierung ihre Amtszeit zu Ende gebracht. Sobald sie gewählt war, putschte das Militär, dann kamen wieder Wahlen. Bis 1976 gab es meines Wissens nur zwei Präsid...

Artikel-Länge: 4528 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €