75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.07.2011 / Feuilleton / Seite 12

Jubel der ­Woche: Mentzel, ­Junghans, Castorf, Hamacher

Jegor Jublimov
Das seltene Kunststück, republikflüchtig zu werden, nach Monaten reumütig zurückzukehren und danach doch seine Karriere als Sänger in der DDR erfolgreich fortzusetzen, brachte Achim Mentzel in den siebziger Jahren fertig. Er hat mit etlichen Promis aus der Unterhaltungsbranche zusammengearbeitet, Alfons Wonneberg, Nina Hagen und Oliver Kalkofe stehen für viele. Nachdem Kalkofe den Mentzel so richtig schön verarscht hatte, gab der ihm Kontra, und so sind beide nach und nach Freunde geworden und werden vielleicht sogar am Freitag Achims 65. zusammen feiern.

Ein 21jähriger Halbstarker war Günter Junghans vor 49 Jahren in seinem ersten DEFA-Film »Ach, du fröhliche…«. Den brauchte der damalige HFF-Student nicht einmal zu spielen. Damals ließ er sich wohl nicht träumen, daß er einst in bundesdeutschen Fernsehfilmen Walter Ulbricht verkörpern würde. Trotzdem hat er ihn gründlich studiert. Günter Junghans, d...

Artikel-Länge: 2855 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €