jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
13.07.2011 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

wissen aktuell

Die letzten Ureinwohner

Nein, hier geht es nicht um die Ureinwohner des Ostteils Berlins. Es gibt da eine zwar gefährdete, aber doch noch stabile Population. Überhaupt, was soll uns das: »Indigene Völker sind die Hüter der kulturellen Vielfalt der Erde.« Ach ja? Und wenn nun die Kuna-Indianer auf den San-Blas-Inseln vor der Nordküste Panamas »aussterben« –what ever that means? Dann, was ist dann? Gar nix. Auch der Eisbär wird nicht unbedingt benötigt. Schützen wollen wir alles, klar: Aber passen wir auf, daß wir nicht in antihumanistische Ideologien abrutschen. Danke.

3sat, 20.15

Rom (10)

Triumph

Optime! Rome aeterna! Alea jacta sunt! Mehr wissen wir nicht mehr. Aber wir müssen ja nur glotzen.

Arte, 20.55

Copykill

Oft gesehen, aber topfeine Ware: Die Psychologin Helen Hudson ist Spezialistin für Serienm...





Artikel-Länge: 2607 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €