75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.06.2011 / Abgeschrieben / Seite 8

Historische Leistungen

Gemeinsame Erklärung von Bruno Mahlow (Gesellschaft für Bürgerrecht und Menschenwürde, GBM), Helmut Semmelmann (GBM), Manfred Volland (»Initiativgemeinschaft zum Schutz der sozialen Rechte ehemaliger Angehöriger bewaffneter Organe und der Zollverwaltung der DDR e. V.«, ISOR) Manfred Kleemann (Gesellschaft zur rechtlichen und humanitären Unterstützung, GRH); Hans-Jürgen Meller (Traditionsverband der Nationalen Volksarmee der DDR) und Joachim Fischer (Journalist):

Als Mitglieder der GBM, der GRH, von ISOR und des Traditionsverbandes der NVA hatten wir die Möglichkeit, am 22. Juni 2011 – aus Anlaß des 70. Jahrestages des Überfalls Nazideutschlands auf die UdSSR – in Brest an einer wissenschaftlichen Konferenz und an einem Requiem für die Verteidiger der Festung Brest, die den faschistischen Eroberern heldenhaften Widerstand leisteten, teilzunehmen.

Nach unserer Rückkehr erklären wir:

1. Belorußland, seine Menschen, gehörten zu den ersten Opfer...




Artikel-Länge: 3580 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €