Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
10.06.2011 / Ausland / Seite 6

Geheimoperationen im Jemen

Nach Salehs Flucht nach Saudi-Arabien kontaktiert US-Regierung die Opposition

Knut Mellenthin
Die USA wollen, einem Bericht der New York Times zufolge, ihre geheimen Militäroperationen im Jemen »intensivieren«. Nach Angaben der Tageszeitung plant die Obama-Regierung den verstärkten Einsatz von bewaffneten Drohnen und Kampfflugzeugen gegen angebliche Al-Qaida-Mitglieder.

Verantwortlich für diese Kampagne sei, anders als bei den von der CIA gesteuerten Drohnenangriffen gegen Pakistan, das Joint Special Operations Command, die Führungsstelle des Pentagon für Sondereinsätze. Allerdings arbeite dieses eng mit dem Auslandsgeheimdienst zusammen. In der jemenitischen Hauptstadt Sanaa gebe es einen US-Vorposten, in dem Militärs und Nachrichtendienstler tätig seien. Mit dem diktatorischen Regime des benachbarten Saudi-Arabiens gebe es einen intensiven Informationsaustausch, behauptet die New York Times zu wissen. Durch elektronische Abhöraktionen und den Einsatz von Spitzeln hätten die USA und ihre saudischen Verbündeten zunehmend genauere Erkenntnisse übe...

Artikel-Länge: 3858 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €