Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
08.06.2011 / Inland / Seite 8

»Mit Hammer und Sichel am Rednerpult des Bundestags«

Ernüchternde Erfahrung: In Berlin konnten junge Leute für vier Tage Parlament spielen. Ein Gespräch mit Richard Dietrich

Peter Wolter
Richard Dietrich studiert Geschichte und Philosophie in Münster/Westfalen. Er ist Mitglied der Linksjugend [’solid] und der Linkspartei

Am gestrigen Dienstag ist das Planspiel »Jugend und Parlament« zu Ende gegangen, bei dem jedes Jahr junge Leute aus ganz Deutschland in die Rolle von Abgeordneten schlüpfen und so den Bundestagsbetrieb simulieren. Sie waren dabei – wie sind Sie als Mitglied der Linkspartei angekommen?

Es ist nicht so, daß die über 300 Teilnehmer entsprechend ihrer politischen Einstellung sortiert werden – im Rahmen der Veranstaltung wird die Mitgliedschaft in Phantasieparteien ausgelost, die etwa für die fünf im Bundestag vertretenen Parteien stehen. Ich bin in der »Arbeiterpartei Deutschlands« (APD) gelandet – die sollte so etwas wie die SPD darstellen.

Als Linker habe ich natürlich versucht, bei den Diskussionen und Beratungen so etwas wie einen linken Parteiflügel zu vertreten. Nicht ohne Erfolg: Mit anderen zu...


Artikel-Länge: 4355 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €