75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.05.2011 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

»Die Schulen brauchen mehr Geld«

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ruft zu Streik und Protesten gegen die Unterfinanzierung des Bildungswesens in der Bundeshauptstadt. Ein Gespräch mit Sigrid Baumgardt

Ralf Wurzbacher
Sigrid Baumgardt ist eine der drei neuen Landesvorsitzenden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Berlin. Die Lehrergewerkschaft ruft gemeinsam mit dem Landesschüler- und dem Landeselternausschuß zu einer Protestdemonstration am 9. Juni »Für bessere Schulen in Berlin« auf

Am 5. April waren bis zu 6000 Lehrerinnen und Lehrer für bessere Arbeitsbedingungen an den Berliner Schulen in einen Warnstreik getreten und auf die Straße gegangen (jW berichtete). Die Beteiligung übertraf auch Ihre Erwartungen bei weitem. Für den 9. Juni steht nun eine Neuauflage der Proteste an. Womit rechnen Sie dabei?

Das läßt sich schwer abschätzen. Wir sind ja diesmal nicht die einzigen, die auf die Straße gehen. Dazu aufgerufen haben auch der Landeseltern- und der Landesschülerausschuß, und beteiligen wollen sich noch verschiedene Initiativen wie »Gymnasien in Sorge« oder »Bildungsblockaden einreißen!« Angesichts der Breite des Protestbündnisses gehe ich fest davon...

Artikel-Länge: 5406 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €