Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
04.05.2011 / Kapital & Arbeit / Seite 2

»Wir werden Sand ins Getriebe streuen«

In Brüssel gibt es jetzt die »Finance Watch« – ein Gegengewicht zur Lobby der Finanzindustrie. Ein Gespräch mit Peter Wahl

Interview Gitta Düperthal
Peter Wahl ist Mitglied der Nichtregierungsorganisation WEED (Weltwirtschaft, Ökologie und Entwicklung/ World Economy Ecology and Development) mit Sitz in Berlin

Als Gegengewicht zur Lobby der Finanzindustrie hat sich in Brüssel die »Finance Watch« gegründet – Mitglieder sind u. a. der Europäische Gewerkschaftsbund, der Europäische Verbraucherschutzverband, der Europäische Kleinaktionärsverband, ATTAC Frankreich, Transparency International und Weed. Welches Ziel hat diese Initiative?

Wie die Finanzkrise deutlich gezeigt hat, setzen Banken und Finanzsektor gewaltige finanzielle und personelle Ressourcen ein, um ihre Interessen zu vertreten. Zum Beispiel, um Reformen zu blockieren oder zu verwässern. Vor allem in Brüssel bei der Europäischen Union waren sie damit erfolgreich, weil einige Kommissare dort sehr offen für die Interessen der Banken sind.

Dem wollen wir etwas entgegensetzen, das die Interessen der Bevölkerung vertritt. Wir werden problemat...


Artikel-Länge: 4111 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!