1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
02.04.2011 / Ausland / Seite 2

Auf in den Krieg

Schweden: Parlament stimmt für Entsendung von Kampfjets nach Libyen

Peter Steiniger
Mit großer Mehrheit hat am Freitag das Schwedische Parlament einem Kriegseinsatz der Luftwaffe über libyschem Territorium zugestimmt. Nur die Vertreter der rechtslastigen Schwedendemokraten votierten dagegen.

Damit gibt der Reichstag den Plänen der konservativ geführten Regierung von Fredrik Reinfeldt grünes Licht, sich an der Intervention in Libyen zu beteiligen. Bis zu 250 Militärangehörige sollen für zunächst drei Monate als Beitrag zur »Aufrechterhaltung der Flugverbotszone« entsandt werden. Die formelle Anfrage der NATO-geführten Koalition, welche sich auf einen Beschluß des UN-Sicherheitsrates stützen kann, hatte Reinfeldt herbeigewünscht, um Schwedens Teilnahme zu legitimieren.

Umgehend auf den Weg zum Mittelmeer gebracht werden acht JAS 39 Gripen-Mehrzweckkampfflugzeuge, ein Tankflugzeug vom Typ C-130 sowie eine Aufklärungsmasc...



Artikel-Länge: 2639 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €