1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
02.04.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

Sanktionsfolgen

Lage der Bevölkerung in Côte d’Ivoire verschlechtert

Am 7. März berichtete das Humanitarian Country Team der Vereinten Nationen über die Auswirkungen der internationalen Maßnahmen gegen Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste) im Land:

Der Außenhandel, eine Säule der Wirtschaft der Elfenbeinküste, wird durch Maßnahmen der EU, die das Anlaufen von Häfen der Elfenbeinküste durch in Europa registrierte Schiffe verbieten, schwer beeinträchtigt. Dadurch ist der Export von Kaffee, Kakao und anderen Produkten zum Erliegen gekommen.

Die Entscheidung, den Kaffee- und Kakaoexport zu unterbrechen, schränkt die Aktivitäten im Hafen von San Pedro (zweitgrößter Hafen des Landes nach Abidjan – d. Red.) ein. Unsicherheit und Streiks im Transportwesen wirken sich negativ a...



Artikel-Länge: 2242 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €