1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
02.04.2011 / Ausland / Seite 7

Libanon ins Visier genommen

Washington Post veröffentlicht israelische Karte mit 950 Angriffszielen

Karin Leukefeld
Das israelische Militär hat im Süden des Libanon 950 Angriffsziele markiert. Nach Auskunft der israelischen Streitkräfte (IDF) soll es sich dabei um mindestens 550 Bunker, 300 Überwachungsanlagen und 100 Waffenlager handeln. Ordentlich hat das Militär seine Erkenntnisse auf einer Landkarte eingetragen, die auf der IDF-Webseite einzusehen ist und auch von der Washington Post am vergangenen Mittwoch veröffentlicht wurde: rot für Überwachungsanlagen, blau für unterirdische Bunker und gelb für die Waffenlager.

Die Anlagen befänden sich in unmittelbarer Nähe zu Krankenhäusern, Wohnhäusern und Schulen, so die IDF. Man wolle »der Welt zeigen, daß die Hisbollah die Dörfer in Kampfzonen verwandelt hat«. Auf einer gesonderten Karte wird der Ort Khiam nahe der libanesisch-israelischen Grenze gezeigt, wo ein »ziviles Zentrum« mit Waffen eingerichtet und eine Sondereinsatztruppe von 100 Kämpfern stationiert seien. Während der israelischen Besatzung (1985&nd...

Artikel-Länge: 2967 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €