3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.03.2011 / Feuilleton / Seite 12

Jubel der Woche: Niedecken, Hochhuth, Hladik

Jegor Jublimov
»Ich hab mehr mit Muttersprache am Hut als mit Vaterland.« Ein typischer Niedecken. Der BAP-Gründer, der das Kölsch in den Deutschrock brachte, feiert heute seinen 60. Geburtstag. Der Beginn von BAP ist schon »verdammt lang her«, aber unvergessen bleibt, wie die Gruppe in den achtziger Jahren von der Neuen Deutschen Welle hochgespült wurde und sich dann gegen Neonazis und NATO-Nachrüstung engagierte. Damals erschien auch beim DDR-Staatslabel AMIGA die LP »Vun drinne noh drusse«, BAP wurde zu »rund« ins DDR-Fernsehen eingeladen und sollte mit 14 Konzerten durch die DDR touren. Als aber Einfluß auf das Programm genommen wurde und Wolfgang Niedecken nicht sagen sollte, daß nicht nur amerikanische, sondern auch die sowjetischen SS-20-Raketen eine Gefahr darstellten, platzte ihm der Kragen, und er sagte die Tournee ab. Später war er dann für den NATO-Krieg gegen Jugoslawien und dann wiederum mit Kanzler Schröder gegen den Irak-Krieg. Als Sonderbotschafter der ...

Artikel-Länge: 3133 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!