5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
31.01.2011 / Feuilleton / Seite 13

Bereichern statt Wegnehmen

Schicksal, Wehmut, Hingabe: In Hamburg wurde zur Revue »Salon Istanbul« geladen

Birgit Gärtner
Istanbul – die einzige Metropole der Welt, die sich auf zwei Kontinenten befindet. Geteilt durch den Bosporus, der Meerenge, die das Schwarze Meer mit dem Marmarameer verbindet. Auf der einen Seite liegt der europäische und auf der anderen der asiatische Teil der Stadt, dazwischen ein bis zwei Kilometer Wasser. Von Istanbul nach Hamburg sind es circa 2000 Kilometer – Luftlinie. Am 22. Januar holte der türkischstämmige Regisseur Telat Yurtsever die Bosporus-Metropole an die Elbe: Beim »Salon Istanbul« im Delphi-Showpalast ließ er die mehr als 2600 Jahre wechselhafte Geschichte der Stadt, die drei Weltreichen als Kapitale diente, Revue passieren. Das Ergebnis ist eine Liebeserklärung an die malerische Stadt, in der Orient und Okzident tatsächlich aufeinandertreffen: »Istanbul, seni seviyorum«. Regisseur Yurtsever gelang es, die Schönheit, Widersprüchlichkeit, Lebendigkeit und kulturelle Vielfalt der Bosporus-Metropole auf die Bühne zu bringen, m...

Artikel-Länge: 4118 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €