Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.01.2011 / Inland / Seite 1

Dioxinskandal zieht weitere Kreise

Der Skandal um dioxinverseuchtes Futtermittel zieht weitere Kreise. Auch in Hessen und Baden-Württemberg gehen die Behörden mittlerweile davon aus, daß Höfe betroffen und belastete Nahrungsmittel in den Handel gelangt sind. Bundesweit sind derzeit über 1300 landwirtschaftliche Betriebe gesperrt. Das bedeutet, sie dürfen ihre Produkte bis auf weiteres nicht in den Handel bzw. zur Weiterverarbeitung geben.

Der Deutsche Bauernverband (DBV) forderte am Donnerstag, die Verursacher der Kontaminierung »ohne Wenn und Aber für den entstandenen Schaden aufkommen zu lassen. Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) verlangt ebenfal...

Artikel-Länge: 2019 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €