Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Freitag, 21. Februar 2020, Nr. 44
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
30.12.2010 / Kapital & Arbeit / Seite 9

China soll Landesbank stärken

Senator und Aufsichtsratschef machen Werbung für Pekings Einstieg bei HSH-Nordbank

Mirko Knoche, Hamburg
Hamburgs Wirtschafts- und Finanzsenator Ian Karan (parteilos) macht sich für eine chinesische Beteiligung an der angeschlagenen HSH Nordbank stark. »Damit könnte die HSH Nordbank besser zukunftsfähig gemacht werden«, zitierte ihn am Mittwoch das Hamburger Abendblatt. Die gleiche Forderung hatte vor zehn Tagen HSH-Aufsichtsratschef Hilmar Kopper gestellt. Der ehemalige Boß der Deutschen Bank hatte die Politik in einem Spiegel-Interview aufgefordert, sich aus dem Bankgeschäft zurückzuziehen.

Hamburg und Schleswig-Holstein halten nach mehreren Kapitalerhöhungen derzeit 85,5 Prozent der HSH-Anteile. Die restlichen 14,5 Prozent verteil...

Artikel-Länge: 2008 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €