75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.12.2010 / Inland / Seite 4

Gorleben am Ende?

Gasvorkommen könnte das Aus für Salzstock im Wendland als Endlager für Atommüll bedeuten. Bundesamt will Frage »mit hoher Dringlichkeit« klären

Reimar Paul
Mitte September sorgte die Recherche eines Umweltschützers aus dem Wendland und Mitarbeiters der Bundestagsabgeordneten Dorotheé Menzner für Aufsehen. Sein Bericht machte bekannt, daß es im Bereich des Salzstocks Gorleben, der seit Jahrzehnten auf seine Eignung als mögliches Atommüllendlager untersucht wird, offenbar große Gas- und auch Ölvorkommen gibt. Bei einer Bohrung vor Jahrzehnten hatte es Tote und Verletzte gegeben. »Gorleben ist hochexplosiv«, warnten Vertreter der Bürgerinitiative (BI) Umweltschutz Lüchow-Dannenberg im September im Gespräch mit junge Welt. Die Linke im Bundestag sprach von einer »tickenden Zeitbombe«.

Am Mittwoch griff das Magazin Stern das Thema erneut auf. Die Gasvorkommen im Salzstock Gorleben seien für das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) ein mögliches »K.o.-Kriterium« für das geplante Endlager, berichtete das Blatt unter Berufung auf Behördenchef Wolfram König. Der wolle nun »mit hoher Dringlichkeit« klären lassen, wievi...

Artikel-Länge: 3710 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €