Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
16.12.2010 / Feuilleton / Seite 12

Blasierte Egomanie

Bert Hellinger wird 85

Colin Goldner
Ruhig ist es geworden um den einstmaligen »Superstar« der Psychoszene, um Anton Suitbert Hellinger, genannt Bert, der mit seiner selbsterfundenen Methode des sogenannten Familienstellens noch vor wenigen Jahren Hallen mit dreitausend und mehr Teilnehmern zu füllen vermochte. Heute mag sich kaum noch jemand daran erinnern, dem erzreaktionären Heilskünder vor kurzem noch begeistert zugejubelt zu haben. Selbst die treuesten seiner Anhänger haben mittlerweile erkannt, daß sein verquastes Geraune um »Höhere Ordnungen« und das »Walten des Schicksals« mit ernstzunehmender Familientherapie soviel zu tun hat wie das Erstellen eines astrologischen Horoskops mit Astronomie. Nämlich gar nichts. Ganz abgesehen davon, daß es sich nicht gut macht fürs eigene Therapeutengeschäft, mit einem assoziiert zu werden, der von seiner tiefen Seelenfreundschaft mit Adolf Hitler daherspinnt und davon, daß die SS-Schergen und die Bonzen des Naziregimes keinerlei persönliche Schuld t...

Artikel-Länge: 3150 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €