Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
16.12.2010 / 73 / Seite 15

Nichts als Placebo?

Quack Brevier (50). Finger weg von Alternativheilverfahren!

Colin Goldner
Seit dem 5. August hat der Autor auf dieser Seite 49 Quack-Verfahren vorgestellt, von Akupunktur bis Spagyrik. Die Serie zum Boom alternativheilpraktischer Verfahren, mit denen im Jahr mehr als neun Milliarden Euro umgesetzt werden, Tendenz steigend, wird fortgesetzt. Am kommenden Donnerstag geht es nach dieser Sonderfolge um synergistische Nahrungsergänzungsmittel.

Immer mehr Menschen setzen bei gesundheitlichen Problemen auf Alternativheilverfahren. Sie konsultieren Heilpraktiker und Homöopathen oder verlangen von ihrem Hausarzt, daß er ihnen »sanfte«, »natürliche« und in jedem Falle »chemie-« und damit vermeintlich »nebenwirkungsfreie« Heilmittel verschreibe. Aus Apothenkenrundschauen, Hausfrauenpostillen und Lifestylemagazinen sind ihnen Dutzende von Verfahren geläufig, die sie für besonders sanft und natürlich halten: Alternativheilkunde und Naturheilkunde werden insofern häufig ineinsgesetzt. Tatsächlich haben sie überhaupt nichts miteinander zu tu...

Artikel-Länge: 8005 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €