Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
20.10.2010 / Ausland / Seite 6

Blutiger Angriff auf Parlament erschüttert Tschetschenien

Grosny. Ein Rebellenangriff auf das Parlament in Tschetschenien hat am Dienstag die russische Kaukasusrepublik erschüttert. Die Aufständischen drangen nach offiziellen Angaben in das Gebäude in der Hauptstadt Grosny ein, töteten drei Menschen und nahmen mehrere Abgeordnete als Geiseln. Zudem seien 17 Menschen verletzt worden.

Unter der Leitung des tschetschenischen Präsidenten Ramsan Kadirow stürmten schließlich Spezialeinheiten das Gebäude. Dabei töteten sie zwei Rebellen, zwei weitere Aufständische sprengten sich in die Luft, wie die Antiterrorbehörde mitteilte. Die russischen sowie die tsche...

Artikel-Länge: 1898 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €