75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.10.2010 / Inland / Seite 4

Verlage wollen aussitzen

DJV und DJU protestieren gegen schleppende Umsetzung der Vergütungsregeln für freie Journalisten

Rainer Balcerowiak
Rund 20 freie Journalisten versammelten sich am Freitag in Berlin vor der Zentrale des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), um gegen die schleppende Umsetzung der verbindlichen Vergütungsregeln für diesen Berufsstand zu protestieren. Aufgerufen hatten die beiden Journalistengewerkschaften DJV und DJU. Ähnliche Aktionen fanden auch in anderen Städten statt. Die zwischen BDZV und Gewerkschaften vereinbarten Vergütungsregeln beinhalten u.a an die Druckauflage gekoppelte Mindesthonorare pro Zeile sowie die »angemessene« Beteiligung an Zweitverwertungen, beispielsweise im Internet. Die Vereinbarung gilt für alle hauptberuflichen freien Journalisten bei Tageszeitungen. Deren Zahl schätzt der DJV auf rund 5000. Laut dessen Pressesprecher Hendrik Zörner werden die Vergütungsregeln vollumfänglich bislang nur in einem Dutzend der rund 400 eigenständig oder in Form von regionalen Beilegern erscheinenden Tageszeitungen angewendet. Zwar würden einige Ver...

Artikel-Länge: 3162 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €