3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.10.2010 / Ausland / Seite 6

»Sarrazin statt Muezzin!«

Wahlen in der österreichischen Hauptstadt. FPÖ punktet mit Ausländerfeindlichkeit

Werner Pirker, Wien
Bei den Wiener Gemeinderatswahlen vom Sonntag haben die Sozialdemokraten unter Bürgermeister Michael Häupl ihre absolute Mehrheit eingebüßt. Gegenüber 2005 verloren sie knapp fünf Prozent und halten nun einen Stimmenanteil von 44,29 Prozent. Mit einem beträchtlichen Zuwachs von mehr als zwölf Prozent steigerte sich die stark rechtslastige Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) auf 26,98 Prozent und verwies die konservative ÖVP, die mit 13,5 (-5,6) Prozent einen historischen Tiefstand erreichte, auf den dritten Platz. Auch die Grünen verloren 2,4 Prozent und liegen nun bei 12,21 Prozent. Die KPÖ, deren Existenz mit Ausnahme der Steiermark so gut wie nicht mehr wahrnehmbar ist, kam auf 1,2 (-0,2) Prozent.

Ihr wichtigstes Wahlziel, das in der Verteidigung der absoluten Mehrheit bestand, hat die SPÖ nur knapp verfehlt. In ihrem Vorhaben, den FPÖ-Vormarsch zu stoppen, aber ist sie klar gescheitert. Die Sozialdemokraten hatten ihren Wahlkampf voll auf die Ause...

Artikel-Länge: 3690 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!