1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.09.2010 / Sport / Seite 16

Catenaccio aus Nordkorea

Latin Lovers

André Dahlmeyer
Einen wunderschönen Guten Morgen! Spanien marschiert. Zwar sind die spanischen Basketballer ihren WM-Titel losgeworden. Dafür schicken sich die balltretenden spanischen U17-Mädchen bei der Weltmeisterschaft auf Trinidad & Tobago an, neuerlichen Lorbeer einzuheimsen. Seit dem nationalen Sportprogramm der Iberer, das mit den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona an Fahrt gewann, hat Spanien so gut wie alle Titel in populären Sportarten abgegrast. Schon bald kann man sich also anderem als Sport zuwenden, dem Anbau von Champignons beispielsweise. Wenn der Titelträger immer schon vorher feststeht, ja sakra, da bleibt der Wettmafia doch nur noch die gute alte Subkultur der Kreisklasse. Plasma-Bildschirme werden in Zukunft vielleicht nur noch nach Spanien ausgeliefert, denn die Leute sind doch echt müde, noch beim härtesten Hillbilly-Ziegelsteinhochwerfen auf der improvisierten Dschungeltribüne diesen Juan Carlos rumlümmeln zu sehen.

Das bisherige Fazit der Kar...

Artikel-Länge: 3727 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €