1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.09.2010 / Schwerpunkt / Seite 3

»Künstler müssen starre Vorgaben aufbrechen«

Kunst ist mehr als Dekoration, sie sollte auch Waffe im Kampf für eine bessere Welt sein. Ein Gespräch mit Toni Köhler-Terz

Gitta Düperthal
Toni Köhler-Terz ist Maler und Grafiker im thüringischen Lauscha

Was erwarten Sie von dem Treffen linker bildender Künstler am Donnerstag in Berlin, zu dem Sie aufgerufen haben?

Wir wollen eine starke Vereinigung gründen, die sich mit ihrer Kunst an jene Menschen wendet, die das Motiv und die Möglichkeit hätten, die Verhältnisse umzustoßen. Rund 20 Künstlerinnen und Künstler wollen sich beteiligen, darunter Hans Wallner, Heidrun Hegewald und Thomas Richter. In der heutigen Zeit geht die Schere zwischen dem Hartz-IV-Bezieher, der kaum sein Leben fristet, und dem Kapitalisten, der immer mehr Geld scheffelt, zunehmend auseinander. Kriege werden weltweit geführt; die Erde, auf der wir leben, wird durch Umweltverschmutzung zerstört. In Deutschland wird faschistisches und revisionistisches Gedankengut salonfähig – da brauchen wir nur Thilo Sarrazin anzuhören und die Mediendebatte über ihn mitzuverfolgen. Wir leben in einer Diktatur des Eigentums über den ...

Artikel-Länge: 3576 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €