jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
18.09.2010 / Thema / Seite 10

Hitlers Charismasmus

Manche Historiker haben sich beim Bier auf dem Sofa zuviel Guido Knopp und Leni Riefenstahl reingezogen und verpassen so dem Führer einen ganz besonderen Charme. Ludolf Herbst hat damit aufgeräumt

Otto Köhler
Hitler, Adolf – das ist der Mann, dem man den Zweiten Weltkrieg in die Schuhe schob, auf den er sich doch nur einließ, weil der Pole zuvor – Erika Steinbach kann das leider auch nicht ändern – gegen Deutschland mobilisiert hatte. Er besaß eine Büchse der Pandora, die er wegen Polens Mobilisierung aufmachen mußte, und so ist alles passiert. Wir leben heute in einer Demokratie, erklärte auf dem Tag der Heimat am letzten Wochenende die richtungsweisende Vertriebenenführerin, da muß man dies doch wohl sagen dürfen.

Hitler, Adolf – das war gar »kein Deutscher«. Er war vielmehr »ein Dämon«. Und es war ein »historisch fast einmaliges Unglück«, daß wir Deutschen völlig unverschuldet an einen »skrupel- und bindungslosen Hochstapler«, einen »rohen Lügner« geraten waren. Und eigentlich war alles nur »ein raffiniert inszeniertes Trugbild«, ja, »die Nazis mußten das Ausmaß ihrer Verbrechen bis zum Schluß verschleiern und an Anstand und Kultur ...

Artikel-Länge: 20561 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €