Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
12.07.2010 / Thema / Seite 10

Meine Jahre als Jazzkritiker

Essay. Intellektuelle Streifzüge durch musikalisches Neuland

Eric Hobsbawm
Meine Jahre als Jazzreporter verdanke ich John ­Osbornes Stück »Blick zurück im Zorn«, welches das britische Kultur­establishment Mitte der 50er Jahre dazu veranlaßte, Notiz von einer Musik zu nehmen, die den neuen und talentierten »Angry Young Men« so offensichtlich nahestand. Ich brauchte Geld, und als ich sah, daß Kingsley Amis1 im Observer über ein Thema schrieb, von dem er offenbar nicht mehr und möglicherweise sogar weniger wußte als ich, rief ich einen Freund beim New Statesman an. Er arrangierte ein Treffen mit dessen Herausgeber Kingsley Martin, der sich zu jener Zeit gerade auf dem Höhepunkt seines Ruhmes befand. Martin sagte »Warum nicht?«. Er erläuterte, daß er sich seinen typischen Leser als einen männlichen Staatsangestellten in den Vierzigern vorstellte, und reichte mich weiter zur Chefin der Kulturredaktion, der formidablen Janet Adam Smith. Deren Interessen reichten vom Bergsteigen bis zur Poesie, schlossen aber Jazz nicht ein. Als »Franc...

Artikel-Länge: 16816 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!