Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
08.07.2010 / Inland / Seite 5

Hund begraben, Sonnenschirm versenkt

jW auf frischer Tat ertappt: Dünnsäureverklappung in der Ostsee. Wo bleibt der Protest von Greenpeace?

Jörn Boewe
Segelboote sind vielleicht die elegantesten Fahrzeuge, die der Mensch je konstruiert hat, aber der Mensch gibt an Bord nicht immer eine elegante Figur ab. Früh um sieben haben wir am Dienstag den Stadthafen Rostock unter Motor verlassen, zum Frühstück passierten wir die Neptunwerft, am alten Kabelkranportal der Warnowwerft setzten wir Groß-, Besan- und Klüversegel. Zwanzig Minuten später hatten wir die offene See erreicht, der Wind blies mit Beaufort vier bis fünf aus Westnordwest, und die halbe Mannschaft war am Kotzen. Ein jW-Segeltörn als verkappte Dünnsäureverklappung in der Ostsee? Greenpeace sollte davon besser nichts erfahren …

Seekrank zu werden ist keine Schande. Es kann jeden erwischen. Selbst Admiral Nelson soll darunter gelitten haben. Aber Nelson hatte Glück: Auf der Ostsee, diesem flachen, kabbeligen Brackwassermeer mit seinen kurzen, unberechenbaren Wellen hatte er nichts verloren. Wir dagegen haben keine Wahl: Am Abend müssen wir i...

Artikel-Länge: 3120 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €