Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
27.05.2010 / Inland / Seite 5

Hoffnungsschimmer für Affeldt

Investor signalisiert Interesse für schleswig-holsteinischen Maschinenhersteller

Mirko Knoche
Die Hängepartie um den schleswig-holsteinischen Verpackungsmaschinenhersteller Affeldt ist am gestrigen Mittwoch in eine neue Runde gegangen. Für den insolventen Betrieb in Neuendorf habe ein Unternehmer aus der nahegelegenen Stadt Elmshorn Interesse angemeldet, sagte Streikleiter Uwe Zabel im Gespräch mit junge Welt. Nach mehreren verstrichenen Stichtagen hat Konkursverwalter Klaus Pannen erneut das Ultimatum zur Liquidierung des mittelständischen Unternehmens verlängert.

Bis gestern morgen null Uhr hätte es zu einer Einigung mit Investoren kommen müssen. Nach einer vorläufigen Zusage des lokalen Geschäftsmanns Klaus Möller setzte Pannen dem schleswig-holsteinischen Wirtschaftsministerium eine neue Frist bis 18 Uhr (nach Redaktionsschluß), um eine Bürgschaft für den Metallbetrieb zu stellen. Die Belegschaft hatte als Zeichen des guten Willens ihre einwöchige Bet...

Artikel-Länge: 2720 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €