75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.04.2010 / Schwerpunkt / Seite 3

Kein Umsteuern

Daimler-Hauptversammlung in Berlin: Trotz Klimakrise und begrenzter Ölressourcen setzt Konzern weiter auf Mengenwachstum, vor allem in China. Rückzug aus Iran-Geschäft

Daniel Behruzi
Geht es nach Dieter Zetsche, stehen »die besten Tage des Autos« noch bevor. »Die Welt ist auf dem Weg zum ›Auto 2.0‹«, erklärte der Daimler-Chef am Mittwoch auf der Hauptversammlung des Konzerns in Berlin. Angesichts begrenzter Ölressourcen und globaler Klimaerwärmung müßten die Automobile »elektrischer« werden. Eine grundsätzliche Abkehr vom bisherigen Verkehrsmodell ist damit allerdings nicht gemeint. Im Gegenteil: Der weltweite Bestand an Fahrzeugen – auch in den kommenden Jahren fast ausschließlich per Verbrennungsmotor angetrieben – soll rasant wachsen. Und Daimler will seinen Anteil daran noch steigern.

»Moderne Gesellschaften sind geradezu auf ›selbstbestimmte Beweglichkeit‹ gebaut – und arbeitsteilige Volkswirtschaften erst recht«, postulierte Zetsche. Vor allem in China, dem mittlerweile größten Automarkt der Welt, sieht der Manager Expansionsmöglichkeiten. Allein 2010 will der Stuttgarter Konzern do...

Artikel-Länge: 4313 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €