75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.04.2010 / Inland / Seite 5

Atomwaffengegner verklagen Bundesregierung

IALANA will per Gerichtsverfahren Abzug der letzten Nuklearsprengköpfe auf deutschem Boden erzwingen

Johannes Schulten
In der 1100-Seelengemeinde Büchel in der Eifel liegen die letzten Atomwaffen auf deutschem Boden. Nach offiziell nicht bestätigten Schätzungen soll es sich um zehn bis 20 US-Sprengköpfe des Typs B-61 handeln. Zwar befinden sie sich im Besitz der US-Army. Im Rahmen der sogenannten »Nuklearen Teilhabe« der NATO sind deutsche Soldaten jedoch für die Beladung und die Beförderung zuständig – im Kriegsfall würden sie sogar den Abwurf besorgen. Für Elke Koller ist das verfassungswidrig. Die Apothekerin lebt nur knapp vier Kilometer von Büchel entfernt. Am Dienstag morgen reichte sie Klage beim Berliner Verwaltungsgericht gegen die Bundesregierung und das Verteidigungsministerium ein. Sie fordert, die Regierung müsse für den Abzug der Atomwaffen sorgen.

Unterstützt wird sie von den Juristen gegen atomare Waffen (IALANA). Deren Geschäftsführer Rainer Braun erläuterte auf einer am selben Tag abgehaltenen Pressekonferenz, daß Deutschland sich mit der Unterzei...

Artikel-Länge: 3129 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €