75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.04.2010 / Abgeschrieben / Seite 8

Zum Börsengang der Wohnungsgesellschaft GSW

Jutta Matuschek, haushalts- und verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, und Uwe Doering, bau- und wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion, nahmen am Mittwoch in einer Presseerklärung zum Börsengang der Wohnungsgesellschaft GSW Stellung:

Daß die ehemalige kommunale Wohnungsgesellschaft GSW an die Börse will, hat viele Mitglieder und Sympathisanten der Partei Die Linke, aber auch Mieterinnen und Mieter der betroffenen Wohnungen in Aufregung versetzt. (…) Worüber wir entscheiden können, ist ein Ergänzungsvertrag mit den jetzigen Eigentümern der GSW, der festlegt, daß ihre Verpflichtungen aus dem Privatisierungsvertrag von 2004 auch dann gelten, wenn sie ihre Anteile an der Börse weiterveräußern. Im Klartext geht es um die Sicherung der Mieterschutz- und anderer Klauseln beim Verschwinden der jetzigen Eigentümer.

Dazu einige Hintergründe:

1. Im Frühjahr 2004 veräußerte das Land Berlin die städtische Wohnungsba...




Artikel-Länge: 3706 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €