Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
10.04.2010 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Geplanter Betrug?Schlaf schön!

Kleine »Kucken Sie ARD?«-Umfrage. Nein, nein, »›heute‹-Nachrichten«, nein. »Auch nicht Harald Schmidt?« Wieder Kopfschütteln: »Seit Pocher nicht mehr dabei ist ...« Als Gast wird Rainald Goetz angekündigt. Der schlafe hinter der Bühne, sagt Schmidt. Goetz bestätigt, als er für die letzten Minuten kommt, daß er hinter der Bühne geschlafen hat. Er hat einen A4-Notizblock dabei, das FAZ-Feuilleton und sowas wie eine Studie über Renaissancekirchen in Norditalien. Dazu viel guten alten Haß auf Friede Springer. Was am FAZ-Feuilleton interessant sein soll, fragt Schmidt. Es sei die »maßgebliche Instanz«, antwortet Goetz, »was vor ein paar Jahren Ihre Show war«. Höhöhö, macht das Publikum. Schmidt: »Das Publikum hört Zwischentöne.« Goetz: »Sie etwa auch?« Schmidt: »Nein.« Drollig wie die Muppets Stadler und Waldorf. (xre) Zu jW vom 3./4./5. April: »Unser Marsch ist eine gute Sache«

Es ist erfreulich, begrüßenswert und...

Artikel-Länge: 7462 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €