3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.03.2010 / Feuilleton / Seite 12

Das Plagiat ist notwendig

Es hegemanntelt immer noch gewaltig im Feuilletong

Klaus Bittermann
Ich glaube, ich werde die Warnung Maxim Billers ernst nehmen und »Axolotl Roadkill« von Helene Hegemann nicht lesen, denn ich bin schon über Dreißig und über Dreißigjährige sollten das Buch lieber nicht lesen, meinte Biller, wodurch ich immerhin erfuhr, daß Biller auch schon dreißig ist. Wie die Zeit vergeht.

Jedenfalls war das Buch der Aufreger im Feuilleton. Weil die Autorin bei der Niederschrift noch nicht volljährig war, hatte man sie sofort ins Herz geschlossen, denn die älteren Herren im Feuilleton mögen blutjunge Mädchen, die schreiben, daß sie »zu qualitativ hochwertigen Hardcorepornos wichsen«. Das regt die Phantasie an und macht aus jemandem, der möglicherweise bloß die Tinte nicht halten kann, gleich eine Ausnahmeschriftstellerin. Als dann allerdings herauskam, daß sich Helene Hegemann bei anderen Autoren bedient hatte, war die Romanze schnell wieder vorbei. Und wie immer bei enttäuschten Liebhabern machten sich Rachegefühle breit. Die Autorin...

Artikel-Länge: 4301 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!