75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.02.2010 / Antifa / Seite 15

Zivilcourage – gefährlich

Drohbriefe von Neonazis: Unterstützer der Aufmarsch-Blockade in Dresden im Visier. Verfassungsschutz warnt vor rechten Provokationen am 1. Mai

Lothar Bassermann
Das Fiasko, in dem der geplante Aufmarsch von 6000 Neonazis am 13. Februar in Dresden endete, liegt den Rechten schwer im Magen. Etwa 12000 Antifaschistinnen und Antifaschisten hatten den Aufzug alter und neuer Faschisten mit einer Sitzblockade verhindert. Rechte Internetforen und Kommentarspalten einschlägiger Websites sind seither voll von haßerfüllten Beiträgen über eine angebliche »Kumpanei zwischen Antifa und Polizei«. Die Neonazis mußten in diesem Jahr erstmals hinnehmen, daß ihr seit 1998 alljährlich zelebriertes geschichtsrevisionistisches Gedenken an den »Bombenholocaust« ins Wasser fiel.

Unterdessen berichtete die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) am Montag von anonymen Drohbriefen, die mehrere Berliner Unterstützer der Erklärung »13. Februar 2010: Dresden nazifrei. Gemeinsam blockieren« in den letzten Tagen in ihren Briefkästen vorgefunden hätten. Ins Visier der Neonazis gerieten Geschäftsstel...

Artikel-Länge: 3719 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €