jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
24.02.2010 / Sport / Seite 16

Alle Latten am Zaun

DDR im Auge behalten: Zweimal zwei deutsche Goldmedaillen in Vancouver

Klaus Huhn
Gold wird, wie alle anderen Metalle auch, nach seinem spezifischen Gewicht bewertet. Allein von der Medaille her lassen sich Olympiasiege deshalb nicht endgültig »einordnen«. Immer schwerer fällt es der deutschen Mannschaft in Vancouver, halbwegs gültige Maßstäbe zu finden. Die Jubelerklärungen des DOSB-Chefs Bach führen auf einen Holzweg, weil der in jedem Fall nur Superlative wählt.

Wer versucht, die Triumphe des Wettkampftages in der Nacht zum Dienstag zu klassifizieren, könnte dem Triumph des Langlauf-Duos Evi Sachenbacher-Stehle und Claudia Nystad die Höchstnote in der Kategorie »Überraschungen« erteilen. In den Einzelrennen rangierten beide unter »ferner liefen«, aber als Mannschaft gewannen sie. Es war das erste Edelmetall der Langläuferinnen überhaupt.

Von staunenden Journalisten befragt, wie dieser Triumph zustandekam, gaben sie verblüffende Antworten wie: »Wir haben von Anfang an versucht, die Schwedinnen nicht aus den Aug...



Artikel-Länge: 2934 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €