13.02.2010 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Der Kapitalismus kann nicht die Antwort sein«

Gespräch mit Knut Elstermann. Über die schwierigen Erinnerungen einer Auschwitz-Überlebenden, Begegnungen mit jungen Rechten, einen Schulverweis in der DDR und das Scheitern des Sozialismus

Thomas Wagner
Knut Elstermann (geb.1960 in Berlin) ist Moderator, Filmkritiker und Buchautor. Nach dem Studium der Journalistik in Leipzig (1982–1986) arbeitete er zunächst in der Nachrichtenredaktion des Neuen Deutschland (bis 1989) und für die Zeitschrift Filmspiegel. Bis 1991 war er Moderator und Kulturredakteur beim Jugendradio DT 64, seit 1992 freier Filmjournalist, vor allem für den ORB-Hörfunk (Radio Brandenburg). Bei radioeins hat er ein eigenes Filmmagazin: »Zwölf Uhr mittags«.

Britta Wauers dokumentarische Verfilmung Ihres Buchs »Gerdas Schweigen« ist nun als DVD erschienen. Worum geht es in dem Band?

Das Buch ist eine sehr persönliche Recherche. Ich erzähle, wie die heute in New York lebende Gerda uns in Ostberlin besuchte, als ich ein kleiner Junge war. Ich glaubte, sie sei eine echte Tante. Sie ist aber keine leibliche Verwandte. Im Verlauf dieses ersten aufregenden Treffens in den sechziger Jahren habe ich festgestellt, daß es eine unbeantwortete Fr...

Artikel-Länge: 17678 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe