Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
02.02.2010 / Sport / Seite 16

Herz ist Trumpf

Goldene Generation: Ägypten hat zum siebten Mal den Afrika-Cup gewonnen

André Dahlmeyer
Am Sonntag fand in der angolanischen Hauptstadt Luanda das Endspiel des 27. Afrika-Cups statt. Titelverteidiger Ägypten und die Elf aus Ghana trafen erstmals in einem Finale aufeinander. Die Pharaonen hatten sich im Halbfinale für das schmähliche Aus in der WM-Quali gegen Algerien gerächt und die »Wüstenfüchse« (drei Platzverweise) mit einem 4: 0 schier auseinandergenommen. Fünf Matches, alle gewonnen, bei 14: 2 Treffern – was sollte da noch schiefgehen? Nach den Cup-Gewinnen von 1957, 1959, 1986, 1998, 2006 und 2008 (nur 1962 verlor Ägypten, gegen Äthiopien) sollte nun der siebte Pott her; der dritte hintereinander. Das hatte noch keiner geschafft.

Ghana hatte nach den verlorenen Semifinals von 1996 und 2008 (im eigenen Land) diesmal mehr Glück und qualifizierte sich mit einem 1: 0 gegen Nigeria erstmals seit 1992 wieder für das Finale des Wettbewerbs, den man viermal (1963, 1965, 1978 und 1982) eingetütet hatte. Das, obwohl die beiden Supersternc...

Artikel-Länge: 4402 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €