Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
02.02.2010 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Vorsicht, Hirsch von rechts!

Die Rückkehr der Wildtiere

Peter und Paul gehörten wochenlang zu den Einwohnern der Gemeinde Katzhütte in Thüringen. Sie warteten am Bäckerwagen auf eine Leckerei, hielten ein Schläfchen im Gemeindepark oder schlenderten ganz einfach so durch die Straßen. Von niemandem ließen sich die zwei kapitalen Rothirsche aus der Ruhe bringen. Wildtiere erobern schon seit geraumer Zeit deutsche Klein- und Großstädte. Denn es gibt Gärten und Abfallbehälter voller Futter, immer reichlich Wasser und bequeme Unterschlupfmöglichkeiten. Was noch besser ist: Dort, wo Menschen leben, darf kein Jäger die Flinte auf Wildschwein, Fuchs oder Waschbär anlegen. Die neuen Nachbarn sorgen mittlerweile für erhebliche Konflikte. Zwischen Mensch und Tier, aber auch unter den Zweibeinern: Während die einen ungeachtet aller Verbote die »ach so lieben Tierchen« füttern, ...

Artikel-Länge: 2727 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €