Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
28.01.2010 / Feuilleton / Seite 13

Ein linksbourgeoiser Flaneur

Hermann Peter Piwitt zum 75. Geburtstag

Frank Schäfer
Ach, hätte man es doch gehabt, das Zeug dazu, ein Kommunist, ein guter, zu sein«, seufzt Hermann Peter Piwitt in »Heimat, schöne Fremde«, seinem neuesten, pünktlich zum Geburtstag erscheinenden Sammelband mit Essays, Erzählungen und Reiseskizzen. Und die kalkuliert holprige Syntax bildet hier gewissermaßen seine Unentschiedenheit ab. Denn wiewohl er nie seinen Traum »von einem separaten Markt für die schwächeren der Erde« aufgegeben hat und auch nicht die Überzeugung, daß der Kommunismus irgendwann »die Qualität einer visionären Utopie zurückgewinnt«, ein dogmatischer Parteigänger war er trotzdem nie. Von den Genossen wurde er dafür als »linksbourgeoiser Flaneur« geschmäht. Gar nicht so schlecht eigentlich. Denn zuallererst wollte er »schöne Werkstücke machen«, eine Literatur, die eben nicht aufgeht in wohlfeilem und eine Zeitlang tatsächlich gut verkäuflichem Agitprop, die in ihren formalen Ansprüchen nicht hinter die klassische Moderne zurückfällt, die ...

Artikel-Länge: 8904 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!