3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. August 2020, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
22.01.2010 / Feminismus / Seite 15

Aus Menschlichkeit wird Zivilcourage

Judith Koelemeijer hat die Lebensgeschichte der Widerstandskämpferin Anna Boom aufgeschrieben

Mechthilde Vahsen
Es können nicht genug Berichte über den Widerstand gegen den das Hitler-Regime veröffentlicht werden. Mutige Menschen sind Vorbilder. Zu ihnen gehört Anna Boom, die in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feiert. Am 24. Juni 1920 wird dem niederländischen Ehepaar Willem und Annie Boom eine Tochter geboren. Der Vater, zu diesem Zeitpunkt bereits an Tuberkulose erkrankt, stirbt nur wenige Monate später. Die finanziell versorgte Mutter nimmt das Kind auf zahlreiche Reisen mit. 1939 entscheidet sie, zu Verwandten nach Budapest zu ziehen. Dort lernt die junge Anna Boom Géza kennen, einen verheirateten Mann. 1942 müssen Tochter und Mutter in die Niederlande zurück. Doch Anna – verliebt, naiv und abenteuerlustig – fährt wieder nach Budapest. Und damit beginnt die Geschichte ihres Engagements für verfolgte Juden. Sie lernt die Antifaschistin Dóra Gratz kennen. 1944 wird Budapest von deutschen Soldaten besetzt. Die beiden Frauen beginnen, als Mitarbeiterin...

Artikel-Länge: 4105 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €