75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.01.2010 / Inland / Seite 1

Armutsrisiko ungleich verteilt

Ostdeutsche laut Studie besonders gefährdet. Jeder fünfte Berliner braucht staatliche Hilfe

Das individuelle Armutsrisiko in Deutschland ist einer Studie zufolge regional sehr ungleich verteilt: Während in Bayern und Baden-Württemberg nur etwas mehr als fünf Prozent der Einwohner auf finanzielle Staatshilfe für den Lebensunterhalt angewiesen sind, sind es in Berlin knapp 20 Prozent. Wie aus dem am Montag in Gütersloh vorgestellten Bundesländervergleich der Bertelsmann Stiftung weiter hervorgeht, besteht in Deutschland in Sachen sozialer Absicherung generell ein ausgeprägtes Ost-West- und Nord-Süd-Gefälle.

Im unteren Drittel der Rangliste finden sich abgesehen vom Stadtstaat Bre...

Artikel-Länge: 1876 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €