75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.12.2009 / Ansichten / Seite 8

Nicht nachlassen

Nach dem Klima-Gipfel in Kopenhagen

Wolfgang Pomrehn
Klimaverhandlungen und Klimaschutz sind zähe, vielschichtige und langwierige Prozesse. Daher wäre es unsinnig, mit dem Scheitern der Kopenhagener Konferenz Endzeitstimmung aufkommen zu lassen. Die Verhandlungen werden weitergehen, und es ließen sich sogar mit einigem guten Willen Gründe anführen, die zeigen, daß das Glas halbvoll und keineswegs halbleer ist: Immerhin ist erstmals in einem UN-Dokument, wenn auch nicht bindend, davon die Rede, daß die globale Erwärmung unter zwei Grad Celsius gegenüber dem vorindustriellen Niveau gehalten werden soll. Das 1,5-Grad-Ziel, auf dem die kleinen Inselstaaten beharren, findet darüber hinaus zumindest eine vage Erwähnung. Andererseits ist das Kyoto-Protokoll und damit die Arbeit von zehn Jahren erheblich beschädigt. Zu verdanken haben wir das nicht nur dem Vorschuß-Nobelpreisträger Barack Obama, sondern auch der »Klimakanzlerin« Angela Merkel (CDU) und ihren europäischen Kollegen, die teilnahmslos am Rande standen ...

Artikel-Länge: 3163 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €