Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
04.12.2009 / Inland / Seite 1

FDP: Krieg ist im »nationalen Interesse«

Mehr als zwei Drittel der Deutschen gegen Afghanistan-Einsatz. Bundestag verlängert Mandat dennoch

Rüdiger Göbel
Immer mehr Deutsche lehnen den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr ab. Im ARD-Deutschlandtrend sprachen sich 69 Prozent der befragten Bundesbürger dafür aus, daß die Bundeswehr »sich möglichst schnell aus Afghanistan zurückziehen sollte«. Das waren zwölf Prozentpunkte mehr als noch im September, wie der Sender am Donnerstag mitteilte. Nur 27 Prozent sind demnach der Meinung, deutsche Soldaten sollen weiter in Afghanistan stationiert bleiben. Die Kriegsgegner haben auch kein Vertrauen in die Bundesregierung. Nur 19 Prozent sind den Angaben zufolge der Ansicht, daß die nicht korrekte Information über den Luftangriff auf Tanklaster »ein Einzelfall war«. ...

Artikel-Länge: 2064 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €