Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Februar 2020, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
21.11.2009 / Titel / Seite 1

Kochs schwarze Liste

Daniel Behruzi, Frankfurt/Main
Hessens Kultusministerium hat insgeheim Namen angeblich pädagogisch ungeeigneter Lehrinnen und Lehrer zentral erfaßt – ohne Wissen der Betroffenen und der Personalvertretung. Das von der FDP-Politikerin Dorothea Henzler geleitete Ministerium bestätigte am Freitag einen entsprechenden Bericht der Frankfurter Rundschau vom gleichen Tag. Jochen Nagel, Landesvorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), kritisierte das Verfahren als »absolut inakzeptabel« und forderte die sofortige Vernichtung der gesammelten Informationen.

Datenskandale sind in der Bundesrepublik beinahe Alltag. Doch nicht nur Privatkonzerne wie Bahn, Telekom und Lidl, auch staatliche Stellen packt offenbar so manches Mal die Sammelwut. Darauf deutet zumindest der aktuelle Fall aus Hessen unter Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hin. Wie das dortige Kultusministerium auf Nachfrage von junge Welt zugab, führt das an das staatliche Schulamt Darmstadt angegliederte Zen...

Artikel-Länge: 3965 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €